Friedhof Strössendorf

Hirtengraben 6
96264 Strössendorf

Jesus Christus spricht:
„Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.“ (Johannes 11, 25f.)

Weil wir glauben, dass Christus den Tod überwunden hat und uns in seine Auferstehung mit hineinnimmt, glauben wir daran, dass unsere Gemeinde nicht nur eine gegenwärtig sichtbare Gemeinschaft ist, sondern dass wir auch mit denen, die vor uns gewesen sind, und denen, denen wir in Gottes Reich (wieder) begegnen, in einer unsichtbaren Gemeinschaft leben. Sichtbar wird das Gedenken an unsere Verstorbenen auf unserem Friedhof in Strössendorf. Traditionell wurden hier Evangelische aus Strössendorf, Neuses und Weidnitz bestattet. Heute kann natürlich jeder, unabhängig von Konfession und Herkunft, in einem Grab oder einem Urnenplatz auf unserem Friedhof beigesetzt werden. Und wenn Angehörige zum Grab gehen, lädt die wunderschöne Aussicht über das Maintal dazu ein, über den Tod hinaus auf Gottes Schöpfung zu blicken.

Haben Sie Fragen zum Friedhof, zu Grabplätzen, Gebühren o.ä.? Wenden Sie sich ans Pfarramt, wir antworten Ihnen gerne.